Help Center Suchergebnisse

Die THG-Quote / THG-Prämie - Wie kann ich mit meinem Elektroroller Geld verdienen?
Die Fortbewegung auf deutschen Straßen ist teuer. Um den Weg von A nach B zurückzulegen, müssen Fahrzeughalter jedoch längst nicht bloß den eigentlichen Kaufpreis aufbringen. Auch die steigenden Benzinpreise, hohe Wartungs- sowie Reparaturkosten und die Versicherung verschlingen Jahr für Jahr Unsummen an Geld. Welcher zusätzliche Kostenfaktor rigoros unterschätzt wird, ist die Ausgabe für Steuern. Seit 2009 schlägt die Kraftfahrzeugsteuer ordentlich zu Buche – erfüllt mit dem Ziel, das Klima durch die Minderung der CO2-Emissionen zu schützen, aber auch einen wichtigen Zweck. Mit eben dieser Thematik setzte sich das Bundes-Immissionsschutzgesetz auseinander und förderte die Treibhausgasminderungsquote zutage.
Die THG-Quote / THG-Prämie - Wie kann ich die THG-Prämie für einen 45km/h (L1e) Elektroroller beantragen?
Die THG-Prämie kann seit Anfang 2022 ausbezahlt werden. Um die Prämie für ein Fahrzeug zu erhalten, müssen die folgenden Vorraussetzungen erfüllt sein...
Inoa Sli6: Herstellerschlüsselnummer (HSN), Typschlüsselnummer (TSN), Emissionsschlüsselnummer für Zulassung (THG)
Feld D.2 Typ: LX06, Feld-Nr. 2 (Fahrzeughersteller): Jiangsu LVNENG (RC), Feld-Nr. 2.1 (HSN): 2241, Feld 2.2 Code zu D.2 mit Prüfziffer (TSN): AAI00000-, AAJ00000-, AAK00000-, Feld J Fahrzeugklasse: L1e-B, Emissionsklasse Feld 14.1 Code: 1530
* Preisangaben inkl. MwSt., Fahrzeuge per Standardversand versandkostenfrei, außer bei Lieferung eines Fahrzeugs auf eine Deutsche Insel, hier berechnen wir einen Inselzuschlag von 150,00 Euro; Expressversand bzw. Zubehör- und Ersatzteile bis 75,00 Euro zzgl. Versandkosten
© 2022 Nova Gruppe GmbH