Elektrofahrzeuge im Winter fahren

Sie können Ihr Elektrofahrzeug natürlich auch im Winter weiterhin verwenden. Hierbei sind nur einige Punkte zu beachten.

  1. Fahren Sie besonders vorsichtig und stellen Sie sich auf ein verändertes Fahrverhalten ein. Besonders Stoßdämpfer und Reifen reagieren im Winter anders als im Sommer.
  2. Ziehen Sie sich warm an (Lenkerstulpen, Helmmaske, Latzhose, Stiefel, Überschuhe usw.).
  3. Halten Sie mehr Abstand zu anderen Verkehrsteilnehmern  als im Sommer. Durch die kalten Temperaturen und feuchten Untergrund kann sich der Bremsweg verlängern.
  4. Bremsen Sie sehr vorsichtig.
  5. Bei Schnee- oder Eisbedeckter Straße wenn möglich auf das Fahren verzichten. Wenn es doch unumgänglich ist, fahren Sie sehr langsam und vorsichtig. Bei Fahrzeugen mit zwei Rädern, verwenden Sie zusätzlich Ihre Füße zum stabilisieren.
  6. Beachten Sie, ein Schal oder eine Decke könnten sich in beweglichen Teilen verfangen. Daher nur in passender Kleidung mit dem Fahrzeug fahren.
  7. Vor jedem Abstellen im Winter das Fahrzeug gründlich mit kaltem (!) Wasser reinigen. Keinen Dampfstrahler verwenden. Das Fahrzeug anschließend gut trockenreiben. Unzugängliche Stellen mit Föhn oder Pressluft trocknen. Um Rost zu vermeiden, das Fahrzeug nie in feuchtem Zustand abstellen, ggf. eine Abdeckhaube verwenden.
  8. Konservieren Sie die Verkleidungs- und Fahrzeugteile mit passenden Pflegemitteln. Zum Beispiel Kunststoffpflegespray, Hartwachs oder Sprühöl.
  9. Den Grundsatz, eine volle Batterie ist eine glückliche Batterie, beachten. Tiefentladung und die Lagerung bei zu niedrigen Temperaturen unbedingt vermeiden.
  10. Bei nicht verwenden laden Sie die Batterien alle zwei bis drei Wochen nach um eine Tiefentladung zu verhindern. Laden Sie Blei-Gel-Akkus voll und Lithium-Ionen-Akkus dagegen nur auf 80-90%.
  11. Rechnen Sie mit Leistungseinbußen (geringere Reichweite und Geschwindigkeit).

Beachten Sie auch unsere Pflegehinweise für das einwintern von Elektrofahrzeugen.

Haben Sie gefunden, wonach Sie gesucht haben?
* Preisangaben inkl. MwSt., Fahrzeuge per Standardversand versandkostenfrei, außer bei Lieferung eines Fahrzeugs auf eine Deutsche Insel, hier berechnen wir einen Inselzuschlag von 150,00 Euro; Expressversand bzw. Zubehör- und Ersatzteile bis 75,00 Euro zzgl. Versandkosten
© 2021 Nova Gruppe GmbH