Handhabung

Arbeiten an Ihrem Fahrzeug sollten nur von ausgebildeten Fachkräften durchgeführt werden. Zum Beispiel durch unseren Vor-Ort Service.

Haupt- und Seitenständer & Kickstarter

  • Seitenständer: Um den Seitenständer zu benutzen, stellen Sie sich mit dem rechten Fuß auf den Seitenständer und drücken ihn herunter. Tipp: Bei ausgeklapptem Seitenständer lässt sich der Motor nicht starten.
  • Hauptständer: Um den Hauptständer zu benutzen stellen Sie sich mit dem rechten Fuß auf den Hebel des Hauptständers, fassen mit der rechten Hand den Gepäckträger, mit der linken Hand den Lenker (linke Seite) und ziehen das Fahrzeug zurück. Den Hauptständer dabei mit dem Fuß nach vorne drücken.
  • Kickstarter: Nur bei Fahrzeugen mit Benzinmotor - Mit dem Kickstarter können Sie den Motorroller auch dann starten, wenn die Batterie für den E-Starter zu schwach ist. Stellen Sie dafür einfach die Zündung auf "Ein" und treten Sie den Kickstarter mehrfach und gleichmäßig durch. Hierzu sollte nicht zu viel Kraft aufgewendet werden um eine Beschädigung des Kickstarters zu vermeiden.

Haupt- und Seitenständer

Video: Haupt- und Seitenständer richtig benutzen

https://www.youtube.com/watch?v=rVys85BMDLM

Video: Kickstarter richtig benutzen

https://www.youtube.com/watch?v=1dJZkOmLxOQ

Batterie

Egal ob Starterbatterie oder Batterien in einem Elektrofahrzeug, jede Batterie benötigt Pflege um eine einwandfreie Funktion und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.


Selbstentladung

Grundsätzlich entladen sich Batterien und Akkumulatoren immer zu einem gewissen Grad selbst.

Die Geschwindigkeit der Selbstentladung ist von der Lagerzeit abhängig. Auch ist die Selbstentladung stark temperaturabhängig, je stärker die Temperaturen schwanken, desto schneller entladen sich Batterien. Als Faustregel gilt, dass sich bei einer Temperaturschwankung um 10 °C die Geschwindigkeit der Selbstentladung verdoppelt. Das Ausmaß der Selbstentladung hängt oft vom Entladegrad ab, dieser entspricht dem Verhältnis der bereits bei einer Entladung entnommenen Kapazität zur ursprünglichen Kapazität.

Die Selbstentladung beträgt bei Blei Akkus, bei einer Temperatur von 20°C, ca. 30% pro Monat.


Vermeiden Sie eine Tiefentladung der Batterie! Verwenden Sie ein geeignetes Batterie Erhaltungsladegerät, oder fahren Sie mindestens einmal pro Monat eine länge Strecke mit Ihrem Fahrzeug. Nur so kann eine Tiefentladung und somit ein defekt an der Batterie vermieden werden.


Spiegel

Achten Sie beim anbringen der Spiegel unbedingt auf die Gewinderichtung der einzelnen Spiegel. Nicht bei allen Fahrzeugen verfügen beide Spiegel über ein Rechtsgewinde, bei manchen Modellen haben die Spiegel jeweils ein Rechts- und ein Linksgewinde.


Achtung:
  • Unbedingt auf die Gewinderichtung achten!
  • Wenn die Spiegel sich nicht leichtgängig eindrehen lassen, die Drehrichtung und den richtigen Sitz kontrollieren.
  • Hohe Krafteinwirkung oder die falsche Drehrichtung kann die Gewinde am Fahrzeug oder den Spiegeln zerstören!

Video: Spiegel mit Rechts- und Linksgewinde anbringen

https://www.youtube.com/watch?v=6uleFP5RSPU

Video: Spiegel mit Rechtsgewinde anbringen

https://www.youtube.com/watch?v=H47fTv9HNgU

Elektrostarter

  1. Stellen Sie den Motorroller sicher auf den Hauptständer. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass der Seitenständer eingeklappt ist. Bei ausgeklapptem Seitenständer kann der Motorroller aus Sicherheitsgründen nicht gestartet werden.
  2. Drehen Sie den Zündschlüssel nach rechts auf die Position AN.
  3. Ziehen Sie einen Bremshebel.
  4. Drehen Sie den Gasgriff leicht nach hinten und drücken Sie den Startknopf.

Benzinstand & Tankdeckel

Tanken Sie nur Super oder Super E10 Benzin (95 Oktan).

Wenn der Zeiger der Benzinstandsanzeige in den roten Bereich zeigt, sollten Sie so schnell wie möglich eine Tankstelle aufsuchen (es sind dann nur noch ca. 0,5 l Reserve im Benzintank - Wenn der Benzinstand zu weit sinkt, könnte der Motor Luft ansaugen und ausfallen.). Öffnen Sie den Tankdeckel indem Sie ihn links herum drehen. Nach dem Tanken vergewissern Sie sich bitte, ob der Tankdeckel wieder fest verschlossen ist. Benzindämpfe nicht einatmen.


Hinweise zum richtigen Tanken:
  • Schalten Sie den Motor des Fahrzeugs vor der Betankung grundsätzlich aus.
  • Tanken Sie fernab von offenem Feuer, Funken oder glühenden Gegenständen. Explosionsgefahr!
  • Überfüllen Sie den Tank nicht und stellen Sie sicher, dass der Tankdeckel fest verschlossen ist.
  • Vermeiden Sie ein Überlaufen des Tanks. Falls Benzin übergelaufen sein sollte, starten Sie den Motor erst wieder wenn alles trocken ist.
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit Benzin oder den Dämpfen.
  • Lagern Sie Benzin außerhalb der Reichweite von Kindern.

Video: Benzintank öffnen

https://www.youtube.com/watch?v=X-BmuMcQr9k

* Preisangaben inkl. MwSt., Fahrzeuge per Standardversand versandkostenfrei, außer bei Lieferung eines Fahrzeugs auf eine Deutsche Insel, hier berechnen wir einen Inselzuschlag von 150,00 Euro; Expressversand bzw. Zubehör- und Ersatzteile bis 75,00 Euro zzgl. Versandkosten © 2020 Nova Gruppe GmbH